TRAININGSSKALA

Die Equitation Science empfiehlt das Training nach einer Trainingskala ähnlich der Ausbildungsskala der englischen Reitweise, jedoch unter Berücksichtigung der zehn Trainingsprinzipien.

Die Skala umfasst sechs Stufen:

STUFE 1

Erstversuch

Das Ziel der ersten Stufe 'Erstversuch' ist die sofortig Ausführung einer kleinsten Bewegungseinheit nach Anwendung eines feinen Signals.

Am Beispiel von rückwärts richten: Das Pferd führt sofort einen halben bis einen ganzen Tritt auf leichte Einwirkung mit dem Zügel aus.

STUFE 2

Zuverlässigkeit

Kann die Stufe 1 drei Mal in Folge ausgeführt werden, kann das Training auf Stufe 2 beginnen.

Die Stufe 2 hat zum Ziel, dass das Pferd sofort einen ganzen Bewegungszyklus auf ein feines Signal ausführt.

Am Beispiel von rückwärts richten: Das Pferd führt sofort zwei Tritte mit den Vorderbeinen (bzw. bewegt alle vier Beine einmal) auf ein feines Signal mit dem Zügel aus.

STUFE 3

Rhythmus

Kann die Stufe 2 drei Mal korrekt in Folge ausgeführt werden, kann das Training auf Stufe 3 beginnen.

Die Stufe 3 'Rhythmus' hat zum Ziel, dass das Pferd sofort und anhaltend einen bestimmten Bewegungsablauf zeigt.

Am Beispiel von rückwärts richten: Das Pferd geht sofort auf ein feines Zügelsignal in diagonalen Tritten rückwärts und behält dies bei, bis ein anderes Signal gegeben wird.

STUFE 4

Geraderichtung

Das Ziel der Stufe 4 'Geraderichten' enthält drei Komponenten:

- Das Pferd weicht nicht von Linie ab.

- Das Pferd tritt spurig.

- Das Pferd ist in sich gerade.

Am Beispiel von rückwärts richten: Das Pferd geht sofort auf ein feines Zügelsignal gerade rückwärts bis es ein anderes Signal gegeben wird.

STUFE 5

Haltung

Sind die Stufen 1 bis 4 sorgfältig trainiert worden, dann nimmt das Pferd in der Regel automatisch eine korrekte Haltung mit weicher Anlehnung ein.
Ein Pferd auf Stufe 5 geht in Selbsthaltung, d.h. es hält Rhythmus, Linie und Haltung selbstständig.
Am Beispiel von rückwärts richten: Das Pferd geht sofort auf ein feines Zügelsignal gerade rückwärts bis ein anderes Signal gegeben wird. Es behält dabei eine gleichmässige Anlehnung und eine korrekte Haltung.

STUFE 6

Proof/Nachweis

Auf Stufe 6 führt ein Pferd die gewünschte Bewegung jederzeit und überall in Selbsthaltung aus (also auch unter erschwerten Bedingungen).
Am Beispiel von rückwärts richten: Das Pferd geht sofort auf feines Zügelsignal gerade rückwärts über eine Plastikplane in konstanter Anlehnung und korrekter Haltung.

Quelle: Equitation Science Ed. 2 (McLean et al., 2018)
Freie, sinnhafte Übersetzung mit Ergänzungen durch reittraining.ch